zum Inhalt springen

Klausuren, Hausarbeiten, Seminare

Foto: Pascal Bünning

Klausuren in der Pandemie

Die "Freiversuchsregelung" wurde verlängert: nicht bestandene Klausuren (incl. Schwerpunktklausuren) werden auch im WS 20/21 im Transcript mit "Freiversuch" markiert und können nicht zum endgültigen Nichtbestehen führen. Mit wenigstens ausreichend bewertete Klausuren führen dagegen weiterhin zum Verbrauch eines Versuchs.
Zudem können Sie sich bis zum Klausurbeginn von der jeweiligen Prüfung abmelden (statt lediglich bis zum Ende der Anmeldefrist, die weiterhin sieben Tage vor dem Schreibtag endet).

Alle Klausuren außerhalb der Schwerpunktbereichsprüfung werden im Sommersemester 2020 und im Wintersemester 2020/2021 nicht in Präsenz an der Universität, sondern als E-Klausuren durchgeführt (Ausgabe und Einreichen über die ILIAS-Prüfungsplattform, Arbeiten werden getippt, hier finden Sie Hinweise und Anleitungen).
Die genauen Termine finden Sie auf der Terminsseite.

Die Schwerpunktbereichsklausuren als Teil des "Examens", also der ersten Prüfung nach dem DRiG und dem JAG NRW, werden ab dem 06.02. grundsätzlich unter Beachtung strikter Hygienevorschriften (Abstand, Lüftungsvorrichtungen usw.) als Präsenzprüfungen an der Universität stattfinden. Achtung: Beim Schreiben der Klausuren in Präsenz muss eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung getragen werden! Kommen Sie rechtzeitig, bedenken Sie, dass Tracingdaten erhoben werden und der Einlass daher ein wenig Zeit benötigt.

Studierenden, die pandemiebedingt nicht an den Präsenzklausuren teilnehmen wollen, wird als Ersatz im März eine Prüfung in abweichender Prüfungsform (Online-Klausur) ermöglicht werden. Es wird nicht möglich sein, zur selben Vorlesung die Präsenzklausur im Februar und die Online-Klausur im März zu schreiben. Die Termine der März-Prüfungen werden nicht vor dem 12.03. liegen, Details werden noch bekannt gegeben.

Die Ergebnisse der Online-Klausuren können in die Schwerpunktnote eingehen. Um die Schwerpunktprüfung im Ganzen zu bestehen, muss grundsätzlich neben Online-Klausuren wenigstens eine Schwerpunktklausur in Präsenz absolviert werden. Dies kann eine Klausur aus einem vergangenem, dem laufenden oder einem künftigen Semester sein. Nur wer spätestens im Sommer 2021 mit der Schwerpunktprüfung im Ganzen (incl. Seminar) fertig wird, kann ein Zeugnis erhalten, ohne eine Schwerpunktklausur in Präsenz geschrieben zu haben.

Wenn Sie an einer Online- statt einer Präsenzklausur teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte von der Präsenzklausur ab. Für die Onlineklausur wird es in KLIPS neue Anmeldemöglichkeiten geben, die den jeweiligen konkreten Termin erkennen lassen.