skip to content

Aktuelles

Veranstaltungen

Kompetenztrainings des ProfessionalCenters im Sommersemester 2021

Im Studium Integrale und den Extracurricularen Angeboten der Universität zu Köln dürfen Sie einen Blick über den Tellerrand wagen. Sie können unabhängig von Ihrem Fachstudium in fremde Fachbereiche hineinschnuppern und sich nach Ihren eigenen Interessen weiterbilden.

Sie können Lehrveranstaltungen aus den folgenden Kategorien wählen:

  • Berufsqualifizierende Kompetenzen
  • Kompetenzen für das Studium
  • Interdisziplinäre Themen und Ringvorlesungen

Weitere Informationen zu den Kursen und zur Anmeldung erhalten Sie auf der Website des ProfessionalCenters.

Studienbotschafter*in werden

Studienbotschafter*innen sind Studierende der Universität zu Köln, die Studieninteressierten berichten, wie ihre eigene Studienorientierung aussah und was ihren Studienalltag ausmacht. Ziel ist es, den Studieninteressierten so früh wie möglich einen realistischen und alltagsnahen Einblick in Hochschule und Studium zu ermöglichen und zum Start mit dem eigenen Studienwahlprozess zu motivieren.

Sie wollen Studienbotschafter*in für die Universität zu Köln werden?

Dann bewerben Sie sich mit einer individuellen Darstellung Ihrer Motivation und Ihres Werdegangs für die Teilnahme an der Schulung für Studienbotschafter*innen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://ukoeln.de/U3GF6.

Veranstaltungen des CareerService der Philosophischen Fakultät im Sommersemester 2021

Auch dieses Semester veranstaltet das Career Service der Philosophischen Fakultät wieder zahlreiche Veranstaltungen wie Trainings, Workshops, Alumni-Abende, Round-Table-Diskussionen, Vorträge u.v.m. rund um die Themen Bewerbungsprozess, Berufsorientierung und persönliche Weiterbildung.

Veranstaltungen:
  • Online-Crashkurse: Bewerbungstipps für Lebenslauf, Anschreiben & Vorstellungsgespräche
    für eingeschriebene Studierende
  • EU als Arbeitgeber
    für Studierende und interessierte Alumnae/Alumni
    in Kooperation mit der EU Career Ambassadorin der UzK, Lisa Stenhorst
  • Vortragsreihe: Berufsstrategien für Frauen*
    für eingeschriebene Studierende
  • 29./30.09.21: Gründungsplanspiel: Von der Idee zur strategischen Umsetzung - Wie Gründung gelingt

Bitte beachten Sie eventuelle Anmeldefristen.

Veranstaltungen des Career Service der Humanwissenschaftlichen Fakultät im Sommersemester 2021

Der Career Service (CS) der Humanwissenschaftlichen Fakultät organisiert regelmäßig Veranstaltungen rund um die Berufsorientierung und den Berufseinstieg. Die dort angebotenen Veranstaltungen richten sich - mit wenigen Ausnahmen - an alle Studierenden der Universität zu Köln.

Veranstaltungen:

  • Berufsstrategien für Frauen*
    in Kooperation mit dem CS PhilFak
  • Soziale Einrichtungen stellen sich vor (19.04. – 19.07.2021)
    Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten
  • Informationsveranstaltung „Auf ins Arbeitsleben mit Behinderung, chronischer oder psychischer Erkrankung“ (Career Week, 18.05.2021, 16:00 – 18:30 Uhr, CS Netzwerk, ZSB, Servicezentrum Inklusion + Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation)
    Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten, Absolvent*innen, Doktorand*innen, Gasthörer*innen
  • Reihe: Selbstständig als Berater*in, Trainer*in oder Coach?!
    Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten, Absolvent*innen, Doktorand*innen, Gasthörer*innen

    • HF-Absolvent*innen im Gespräch
      Sylvia Schnödewind + Meryem Erkan
      Career Week, 19.05.2021, 17:45 – 19:15 Uhr, Transferscout HF, KölnAlumni + CS HF
    • Rechtliche Grundlagen
      21.05.2021, 09:00 – 10:00 Uhr, Transferscout HF Gateway ESC + CS HF
    • Klar mit Recht + Steuern
      21.05.2021, 10:00 – 11:00 Uhr, Transferscout HF Gateway ESC + CS HF

  • „Rassistische Diskriminierung + Beruf(-seinstieg)“
    27.05. + 28.05.2021, Empowerment- und Verbündetenworkshop, CS Netzwerk, Bildungswerkstatt Migration und Gesellschaft e.V.
    Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten
  • „Von der Idee zur strategischen Umsetzung – Wie Gründung gelingt“
    29.09. + 30.09.2021, Gründungsplanspiel, Gateway ESC, CS PhilFak + CS HF
    Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten

Bitte beachten Sie eventuelle Anmeldefristen. Informationen zu Veranstaltungen ohne Link finden Sie zeitnah hier.

Klausurenwerkstatt im Sommersemester 2021

Neue Konzeption der Klausurenwerkstatt!

Die Klausurenwerkstatt (KWS) will ihren Teilnehmern Anregungen geben, das mühsam in Vorlesung und Selbststudium erworbene Wissen bestmöglich in der Klausur umzusetzen, es mit anderen Worten „aufs Papier zu bringen“.

In einem ersten Schritt wird eine Methode zur Analyse von Klausurbearbeitungen vorgestellt. Es geht dabei darum, die eigenen Stärken und Schwächen sowie Wissenslücken aufzudecken und sich darauf basierend ein Trainingsprogramm zu erstellen, um effektiv und nachhaltig aus Fehlern zu lernen. Anschließend werden Leitprinzipien für eine gelungene Klausurbearbeitung erarbeitet, die sowohl zur Orientierung beim Lernen dienen als auch zur Bewertung eigener sowie fremder (Probe-)Klausuren.

Den Schwerpunkt der Veranstaltung bilden die typischen Schwierigkeiten beim Klausurschreiben:

  • Angemessenes Formulieren (insb. sinnvolle Verwendung des Gutachtenstils)
  • Entwicklung und Strukturierung von Argumenten („Aufbau eines Meinungsstreits“)
  • Erschöpfende Auswertung des Sachverhalts (insb. Probleme erkennen)
  • Effizientes Zeitmanagement
  • Systematische Herangehensweise an die Klausurbearbeitung („Klausurtaktiken“)

Im Sommersemester 2021 findet die Klausurenwerkstatt je nach Termin dienstags oder donnerstags von 16:00 - 17:30 Uhr statt. Eine Teilnahme ist ab dem zweiten Semester möglich. Hier geht es zur Anmeldung.

Veranstaltungen des Career Service der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät im Sommersemester 2021

Der Career Service der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät organisiert regelmäßig Veranstaltungen rund um die Berufsorientierung und den Berufseinstieg. Dort werden Beiträge rund um die Themen Bewerbungsmanagement, Berufsorientierung sowie Einstiegsmöglichkeiten bei verschiedenen Unternehmen präsentiert.

Veranstaltungen:

Bitte beachten Sie eventuelle Anmeldefristen. Informationen zu Veranstaltungen finden Sie hier.

Fakultätsöffentliche Vorträge: Berufungsverfahren Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht

Im Rahmen der 3. Sitzung der Berufungskommission zur Wiederbesetzung der Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht finden

am Mittwoch, den 21. April 2021, ab 9.00 Uhr

online als Videokonferenz die fakultätsöffentlichen Vorträge der folgenden eingeladenen Bewerberinnen und Bewerber statt:

  • 9.00 Uhr Prof. Dr. Janique Brüning, Kiel:
    Staatliches Hacking mittels digitaler verdeckter Ermittlungs- instrumente – Online-Durchsuchung und Quellen-TKÜ zwischen Recht und Technik
  • 10.00 Uhr Jun.-Prof. Dr. Suzan D. Hüttemann, Mannheim:
    „Wir kriegen euch alle!“ – Die Strafbarkeit von Feindeslisten
  • 11.00 Uhr Priv.-Doz. Dr. Scarlett Jansen, Bonn:
    Strafklageverbrauch – für immer ungestraft?
  • 12.00 Uhr Prof. Dr. Anja Schiemann, Münster:
    Corona-Soforthilfen und die Strafbarkeit wegen Subventionsbetrugs und Betrugs

Die Einwahlinformationen finden Sie unter https://www.ilias.uni-koeln.de/ilias/ilias.php?ref_id=3942694&cmdClass=ilcourseregistrationgui&cmdNode=x2:lr:8z&baseClass=ilRepositoryGUI. ILIAS ist nur für Angehörige der Universität zu Köln über ihren „uni-koeln.de“-Account zugänglich.

Prof. Dr. Frank Neubacher M.A.

Fakultätsöffentliche Vorträge: Berufungsverfahren W3-Professur für Bürgerliches Recht und Gesellschaftsrecht

Im Rahmen der Berufungskommission zur Wiederbesetzung der Professur für Bürgerliches Recht und Gesellschaftsrecht finden

am Donnerstag, den 22. April 2021, ab 10.00 Uhr

die fakultätsöffentlichen Vorträge der eingeladenen Bewerberinnen und Bewerber statt:

  • 10.00 Uhr Jens Koch (Bonn)
    Unterschlagung eines Autos während einer Probefahrt - BGH, Urt. v. 18.09.2020 – VZR 8/19, NJW 2020, 3711.
  • 11.00 Uhr Frauke Wedemann (Münster)
    Probefahrt auf Abwegen (BGH, Urt. v. 18.09.2020 – V ZR 8/19, NJW 2020, 3711).
  • 12.00 Uhr Jan Lieder (Freiburg)
    Die Probefahrt – BGH NJW 2020, 3711.
  • 13.00 Uhr Mittagspause
  • 14.00 Uhr Christine Osterloh-Konrad (Tübingen) 
    Eigentumserwerb an beweglichen Sachen – BGH V ZR 240/14.
  • 15.00 Uhr Carsten Schäfer (Mannheim)
    Die gestörte Gesamtschuld (mit Abschlussbeispiel zur Organhaftung).

Die Einwahlinformationen finden Sie auf ILIAS unter https://www.ilias.uni-koeln.de/ilias/goto_uk_crs_3933639.html. ILIAS ist nur für Angehörige der Universität zu Köln über ihren „uni-koeln.de“-Account zugänglich.

Prof. Dr. Joachim Hennrichs

 

 

 

 

Fakultätsöffentliche Vorträge: Berufungsverfahren W3-Professur Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht

Im Rahmen der Berufungskommission zur Wiederbesetzung der Professur für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht finden

am Freitag, den 23. April 2021, ab 9.00 Uhr

die fakultätsöffentlichen Vorträge der eingeladenen Bewerberinnen und Bewerber statt.

Die Vorträge stellen – ausgerichtet auf den Examenskurs Bürgerliches Recht – aktuelle examensrelevante Entscheidungen des BGH aus dem Pflichtfachbereich vor. Sie dauern jeweils 20 Minuten. Die anschließende je etwa 40-minütige Diskussion ist nicht öffentlich.

Angaben zu den Vortragenden, den Themen und den Einwahlinformationen finden Sie auf ILIAS unter https://www.ilias.uni-koeln.de/ilias/goto_uk_crs_3933639.html. ILIAS ist nur für Angehörige der Universität zu Köln über ihren „uni-koeln.de“-Account zugänglich.

Prof. Dr. Christian Rolfs
 

"Service Learning - Social Commitment trotz Social Distance"

Digitales Gesellschaftsengagement im Rahmen Ihres Studiums? Hört sich gut an? Dann schauen Sie einmal in das vielfältige Angebot von "Service Learning - Social Commitment trotz Social Distance" des ProfessionalCenters rein!

Hier können Sie vom Sofa aus ein Semester lang eine gemeinnützige Organisation Ihrer Wahl in einem spannenden Projekt unterstützen: Konzipieren Sie eine kreative Kampagne für Sea-Eye e.V., drehen Sie einen Film über Wasser als Menschenrecht für FIAN e.V. oder erstellen Sie ein Fundraising-Konzept für das AntiDiskriminierungsBüro Köln - durch die unterschiedlichen Projekte lassen sich Interessen und Studium bestens kombinieren! 

Ihr Team wird dabei immer von erfahrenen Dozent*innen aus der Praxis unterstützt: Melden Sie sich an, sammeln Sie praktische Erfahrungen, schauen Sie über Ihren Tellerrand - und schaffen Sie dabei einen Mehrwert für die Kölner Zivilgesellschaft! 
   
Service Learning Digital richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen der UzK und Studierende der TH Köln. Bachelor-Studierende können sich 3 CP im Studium Integrale, Master-Studierende die Teilnahme extracurricular anrechnen lassen; einige Projekte sind zudem als Berufsfeldpraktikum anrechenbar.

- Anmeldeschluss: 23.04.2021
- Informationen, Projekte und die Anmeldung finden Sie hier.
- Weitere Auskünfte erhalten Sie von Meike Bredendiek und Kira Nessau: service-learning(at)uni-koeln.de

Aktuelles

Veranstaltungen externer Anbieter

BCG: EINSTIEGSEVENT 2021 – Join the Orchestra of Talents in the Group.

Das Event findet vom 20. – 21. Mai 2021 (mit anschließendem Interviewtag in KW21) in dem virtuellen BCG Office statt.
Die Ausschreibung richtet sich an abschlussnahe deutschsprachige Universitätsstudierende, Promovierende und Professionals aller Fachrichtungen (m/w/d) aller Fachrichtungen.

Bewerbungsschluss ist der 26. April.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

PANDA Law presented by PXR

PANDA Law presented by PXR | 18.09.2021 | Frankfurt am Main

PANDA setzt sich dafür ein, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Mit diesem Ziel veranstaltet PANDA Events speziell für Führungsfrauen – und die, die es werden wollen! PANDA richtet sich an Frauen, die sich gern Herausforderungen stellen, an ihnen wachsen und sich dabei gegenseitig unterstützen wollen.

PANDA Law ist ein Netzwerk-Event für Juristinnen mit bis zu sechs Jahren Berufserfahrung, Jura-Berufsanfängerinnen mit mindestens erstem Staatsexamen, Master- und Promotions-Studentinnen sowie Rechtsreferendarinnen.
Bei PANDA Law presented by PXR erwartet Sie ein Tag mit viel Austausch und Interaktion, Peer-Feedback, inspirierenden Vortragenden, Impulsen und Gelegenheit zum Netzwerken. Außerdem erhalten Sie Zugang zum PANDA-Netzwerk und die Chance auf eine Prämierung. Es gibt insgesamt 40 Plätze. Bewerbungsschluss ist der 13.06.2021.

Weitere Informationen finden Sie hier.