zum Inhalt springen
Aktuelles

Veranstaltungen

"Wie geht nochmal VorOrt!? - Vortragsreihe zur psychischen Gesundheit im Studium"

Die Vortragsreihe zur psychischen Gesundheit im Studium vom Department Heilpädagogik und Rehabilitation der Universität zu Köln mit Lehrenden des DHR in Zusammenarbeit mit AK Mental Health, SZI, Beauftragte für Studierende mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen, ASTA, Hochschulambulanzen für Psychotherapie der Universität zu Köln findet im Hörsaal 161 (Gebäude 213, Fragengeimstr. 4, 50391, Köln) statt.

Die Einführungsveranstaltung der Vortragsreihe "Psychische Belastungen und Erkrankungen bei Studierenden" fand am 11.05.2022 von 17.45 - 19.45 Uhr statt.

Es folgen darauf immer mittwochs von 17.45 bis 19.45 Uhr folgende Veranstaltungen:

  • 11.05.2022 - Unsicherheit und Angst im Studium und darüber hinaus
  • 18.05.2022 - Depression/ Einsamkeit
  • 25.05.2022 - Lernprobleme (ADHS, LRS)
  • 01.06.2022 - Me, my stress and I – Stresskompetenz für Studium und Beruf
  • 15.06.2022 - Wie schmeckt das „Hier und Jetzt“? - Achtsamkeit als Haltung und Technik zur Resiliensstärkung
  • 22.06.2022 - Lernplanung und Lerntechniken
  • 06.07.2022 - Ich bin ganz viele – warum es sinnvoll ist, das eigene innere Team kennenzulernen

Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen und zu den Lehrenden erhalten Sie hier.

Themenwoche der ZSB - "Zweifel am Studium"

Die Zentrale Studienberatung veranstaltet vom 30. Mai bis zum 3. Juni die Themenwoche "Zweifel am Studium". Die Veranstaltungen richten sich an Studierende aller Fachrichtungen, die ihre aktuelle Studiensituation reflektieren möchten und über einen Fachwechsel, Hochschulwechsel oder Studienausstieg nachdenken.

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie unter www.zsb.uni-koeln.de/zweifelamstudium.
 

 

Ringvorlesung „Menschenrechte als Alpha und Omega des Rechts?": Menschenrechte und Rechtstheorie

Der Menschenrechtsschutz in Europa ist zu einem essentiellen Bestandteil der Rechtsordnungen der europäischen Staaten geworden und zieht sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Rechtsgebiete. In der Ringvorlesung, in die fast alle Professorinnen und Professoren der Rechtswissenschaftlichen Fakultät eingebunden sind, soll die Bedeutung des europäischen Menschenrechtsschutzes aus den verschiedenen Perspektiven der einzelnen Fachdisziplinen nachgewiesen und gezeigt werden, wie konkret Recht durch Rechtsprechung in einzelnen Fällen verändert wird. Nach dem ersten Teil der Ringvorlesung im Wintersemester geht es nun im Sommersemester mit dem zweiten Teil weiter.

Die Ringvorlesung findet montags von 17:45 bis 19:15 Uhr in Hörsaal II im Hauptgebäude 100 der Universität zu Köln statt (Albertus-Magnus-Platz, 1. UG).

Am 30. Mai 2022 hält Prof. Dr. Dan Wielsch, LL.M. einen Vortrag zum Thema „Menschenrechte und Rechtstheorie“.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://academy-humanrights.uni-koeln.de/lehre/lehrveranstaltungen. Eine vorherige Anmeldung unter KLIPS 2.0 (LV-Nr. 13980.8000) oder bei laura.jaeckelSpamProtectionuni-koeln.de ist notwendig.

Veranstaltungen des Career Service der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät im Sommersemester 2022

Der Career Service der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät bietet auch im Sommersemester 2022 wieder verschiedene Veranstaltungen für Studierende, Alumni und Gäste rund um die Themen Berufsorientierung und Berufseinstieg an.

Kommende Veranstaltungen:

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie der Anmeldung erhalten Sie zudem unter https://wiso.uni-koeln.de/de/praxis/wiso-career-service/veranstaltungen-1. Bitte beachten Sie eventuelle Anmeldefristen.

Vortrag zum Thema "Judicial Populism in the U.S."

Am 1. Juni um 18:00 Uhr findet online über Zoom ein Vortrag zum Thema "Judicial Populism in the U.S." von Prof. Anya Bernstein, University at Buffalo Law School statt. Der Vortrag wird in englischer Sprache Zoom gehalten, Fragen können aber auch auf Deutsch gestellt werden.

Eine Anmeldung ist per E-Mail an us-recht(at)uni-koeln.de möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://uni.koeln/97BLE.

 

Ringvorlesung "Die Macht der Algorithmen": Völkerrechtliche Schwierigkeiten einer effektiven Bekämpfung von Cyber-Angriffen

Die Forschungsstelle für Recht und Ethik der digitalen Transformation bietet im WiSe 2021/22 und SoSe 22 die Ringvorlesung "Die Macht der Algorithmen" an. Die Vorlesung wird mittwochs von 18 bis 20 Uhr voraussichtlich in Hörsaal B im Hörsaalgebäude (105) der Universität zu Köln, Universitätsstr. 35, 1. OG und online stattfinden. Es gilt die 3G-Regelung.

Studierende aller Fakultäten sowie interessierte Gäste sind herzlich eingeladen an der Ringvorlesung teilzunehmen.

Im achten Termin am 1. Juni 2022 wird Prof. Dr. Dr. h.c. Stephan Hobe, LL.M. den Vortrag "Völkerrechtliche Schwierigkeiten einer effektiven Bekämpfung von Cyber-Angriffen" halten.

Studierende, die an der Ringvorlesung teilnehmen, können eine Klausur für das neue Zertifikatsprogramm "Recht und Digialisierung" schreiben. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, meldet sich bitte unter Angabe der Matrikelnummer per E-Mail an fs-rechtundethikSpamProtectionuni-koeln.de für die Ringvorlesung an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://cledt.uni-koeln.de/aktuelles.

Helga Pedersen Moot Court Competition - Teilnehmerinnen und Teilnehmer (m/w/d) gesucht

Die Helga Pedersen Moot Court Competition (HPMCC) ist ein englischsprachiger Moot Court und wird von ELSA in Zusammenarbeit mit dem Europarat, der europäischen Gesellschaft für Menschenrechte und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte organisiert.
Wenn Sie Interesse haben, an dieser Verfahrenssimulation vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in englischer Sprache im Bereich des europäischen Menschenrechtsschutzes mitzuwirken, bewerben Sie sich bis zum 13.06.2022 unter hpmcc-mootcourtSpamProtectionuni-koeln.de.

Weitere Informationen finden Sie unter https://academy-humanrights.uni-koeln.de/lehre/hpmcc sowie hier.

Ringvorlesung „Menschenrechte als Alpha und Omega des Rechts?": Menschenrechte und kollektives Arbeitsrecht

Der Menschenrechtsschutz in Europa ist zu einem essentiellen Bestandteil der Rechtsordnungen der europäischen Staaten geworden und zieht sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Rechtsgebiete. In der Ringvorlesung, in die fast alle Professorinnen und Professoren der Rechtswissenschaftlichen Fakultät eingebunden sind, soll die Bedeutung des europäischen Menschenrechtsschutzes aus den verschiedenen Perspektiven der einzelnen Fachdisziplinen nachgewiesen und gezeigt werden, wie konkret Recht durch Rechtsprechung in einzelnen Fällen verändert wird. Nach dem ersten Teil der Ringvorlesung im Wintersemester geht es nun im Sommersemester mit dem zweiten Teil weiter.

Die Ringvorlesung findet montags von 17:45 bis 19:15 Uhr in Hörsaal II im Hauptgebäude 100 der Universität zu Köln statt (Albertus-Magnus-Platz, 1. UG).

Am 13. Juni 2022 referiert Prof. Dr. Martin Henssler zum Thema „Menschenrechte und kollektives Arbeitsrecht“.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://academy-humanrights.uni-koeln.de/lehre/lehrveranstaltungen. Eine vorherige Anmeldung unter KLIPS 2.0 (LV-Nr. 13980.8000) oder bei laura.jaeckelSpamProtectionuni-koeln.de ist notwendig.

Kölner Gespräche zu Recht und Staat: Botschafterin Anne-Marie Descôtes im Dialog

Im Rahmen der Dialogreihe "Kölner Gespräche zu Recht und Staat" wird I.E. Anne-Marie Descôtes, Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, die Fakultät besuchen.

Themen des Austauschs mit Prof. Dr. Ogorek, zu dem im Verlauf auch wieder Publikumsfragen zugelassen sind, werden u.a. die außen- und sicherheitspolitische Lage Europas, aber auch die kulturelle sowie universitäre Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland sein. Zudem wird die Botschafterin in einem Impulsreferat auf die französische EU-Ratspräsidentschaft eingehen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 14. Juni 2022 von 15.45 bis 17.00 Uhr in Hörsaal II (Hauptgebäude) statt. Eine Anmeldung unter https://koelner-gespraeche.uni-koeln.de/anmeldung ist zwingend erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ringvorlesung "Die Macht der Algorithmen": Google, Facebook & Co: Die Macht von Daten und Algorithmen im Fokus des Kartellrechts

Die Forschungsstelle für Recht und Ethik der digitalen Transformation bietet im WiSe 2021/22 und SoSe 22 die Ringvorlesung "Die Macht der Algorithmen" an. Die Vorlesung wird mittwochs von 18 bis 20 Uhr in voraussichtlich Hörsaal B im Hörsaalgebäude (105) der Universität zu Köln, Universitätsstr. 35, 1. OG und online stattfinden. Es gilt die 3G-Regelung.

Studierende aller Fakultäten sowie interessierte Gäste sind herzlich eingeladen an der Ringvorlesung teilzunehmen.

Im neunten Termin am 15. Juni 2022 wird Prof. Dr. Torsten Körber, LL.M. den Vortrag "Google, Facebook & Co: Die Macht von Daten und Algorithmen im Fokus des Kartellrechts" halten.

Studierende, die an der Ringvorlesung teilnehmen, können eine Klausur für das neue Zertifikatsprogramm "Recht und Digialisierung" schreiben. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, meldet sich bitte unter Angabe der Matrikelnummer per E-Mail an fs-rechtundethikSpamProtectionuni-koeln.de für die Ringvorlesung an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://cledt.uni-koeln.de/aktuelles.

Aktuelles

Veranstaltungen externer Anbieter

BCG: "Reconnect Dinner"

Im April findet wieder das "BCG Reconnect Dinner" an verschiedenen Standorten statt. Teilnehmen können herausragende Student:innen und Professionals aller Fachrichtungen.

Weitere Informationen zur Bewerbung sowie den einzelnen Terminen erhalten Sie unter https://bcg-events.de/reconnect-dinner.

 

BCG: "Einstiegsevent für Frauen 2022"

Das Event findet vom 12. – 13. Mai in Tirol statt und wird unter dem Motto „Purpose“ stehen. Die Ausschreibung richtet sich an herausragende Studentinnen und Professionals aller Fachrichtungen, die sich bei BCG für den Festeinstieg bewerben möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter bcg-events.de/einstiegsevent. Bewerbungsschluss ist der 17. April 2022.

A Taste of Heuking meets Hemmer ZPO-Examenskurs

Am Donnerstag den 23.06.2022 findet in der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek ein Event für Referndare (m/w/d) statt. Bei dem Sie einen Einblick in die Kanzlei gewinnen können. Alle wesentlichen Schwerpunkte, die in den letzten Jahren im 2. Staatsexamen geprüft wurden, werden von Hemmer-Repetitor RA Dr. Heinfried Hahn behandelt.
Flankiert wird der Kurs durch aktuelle Rechtsprechung und Sie erhalten ausführliches Material nebst Übersichten und Prüfungsschemata.

Veranstaltungsort: Georg-Glock-Str. 4, 40474 Düsseldorf

Bewerbungsfrist: 02.06.2022

Bewerbungslink: https://heuking-events.de/a-taste-of-heuking-zpo-examenskurs-juni-2022

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Becas Santander Sustainability | Skills for the Green transition – Cambridge Judge Business School

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Personen ab 18 Jahren, die ein Interesse am Thema Nachhaltigkeit haben und die eine aktive Rolle bei der „Green transition“ in ihren Organisationen spielen wollen.
Bewerben können Sie sich bis zum 09.06.2022. Der Kurs findet in der Zeit vom 06.09. bis 17.10.2022 online statt.
Weitere Informationen finden Sie unter: Santander Scholarships Sustainability | Skills for Green Transition– Cambridge Judge Business School (becas-santander.com) sowie unter https://www.youtube.com/watch?v=C2--Wz0hzuw

 

MBA Essential mit London School of Economics

Dieser Kurs vermittelt die wichtigsten Skills eines MBAs in zehn Wochen und richtet sich an alle Personen ab dem 18. Lebensjahr mit einem Wohnsitz in Deutschland und an berufstätige Personen aus jedem Sektor, die ihre Business Skills weiterentwickeln möchten, um den nächsten Schritt in ihrer Karriere zu machen. Der 10-Wochen-Kurs findet online statt und die Zeiteinteilung ist flexibel. Bewerben können Sie sich bis zum 30.06.2022.
Weitere Informationen finden Sie unter: Becas Santander Skills | MBA Essentials 2022 - LSE (becas-santander.com)

STICKS & STONES - LGBTQ+ Job- & Karrieremesse in Berlin

Am 11. Juni 2022 findet in der Verti Music Hall Berlin die 13. LGBTIQ+ Job- und Karrieremesse STICKS & STONES (SXS) statt. Die Teilnahme an der STICKS & STONES ist kostenfrei. Tickets erhalten Sie online unter https://bit.ly/SXSHochschultickets.

Aussteller sind u.a. PAYBACK, die Deutsche Bahn, BCG Platinion, Sony Music Entertainment, die Autobahn GmbH des Bundes, das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Henkel, BNP Paribas, Inditex, McKinsey & Company, EY, Pfizer, Accenture, Apple, Tesla, HUGO BOSS.

Angeboten werden:

  • Mehr als 120 LGBTIQ+ sensibilisierte Unternehmen und Organisationen
  • Über 30 Vorträge von inspirierende Speaker:innen werden zu Themen rund um Karriere und Job
  • Kostenlose Bewerbungsfotos
  • Kostenloses Karrierecoaching
  • Networking-Sessions und vieles mehr

Weitere Informationen erhalten Sie unter sticks-and-stones.com.