zum Inhalt springen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Technischen Universität München

Die Technische Universität München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Öffentliches Recht, Digitalisierung und neue Technologien, in Teilzeit (50-75%), befristet auf 1 1/2 Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei Forschungsprojekten, Praxisprojekten und Lehrtätigkeit der Professur
  • Übernahme eigener Lehrtätigkeiten
  • Organisatorische Aufgaben (z.B. Organisation von Konferenzen und Workshops)
  • Gelegenheit zum Verfassen eines Dissertationsprojekts an der Professur

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes 1. juristisches Staatsexamen möglichst mit mind. vollbefriedigendem Ergebnis
  • Vertieftes Interesse an der Reflexion von Fragen der Digitalisierung und neuen Technologien (Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, Blockchain, Plattformen) aus öffentlich-rechtlicher Perspektive
  • Gute Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse und Informatikkenntnisse
  • Vernetztes Denken und Handeln, Teamfähigkeit, hohe Motivation und Begeisterung für Forschung im Bereich Recht und Technik

Ihre Perspektiven:

  • Beteiligung an juristischen Forschungsprojekten in einem einmaligen interdisziplinären Umfeld
  • Möglichkeit der Spezialisierung im Bereich Recht und Digitalisierung insbesondere aus öffentlich-rechtlicher Perspektive
  • Mitarbeit in einem engagierten Team auf dem Innenstadt-Campus der TU München
  • Vergütung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Einstufung TV-L13 (zwischen 50-75%)

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an der Stelle haben, senden Sie bitte Ihe Berwerbung, in einer PDF-Datei, unter dem Betreff Bewerbung WissMA Law an bewerbung(at)mcts.tum.de.