zum Inhalt springen

Referendariat beim Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr bietet eine Gelegenheit zur Absolvierung des Referendariats in der Verwaltungs- oder Wahlstation am Standort in Koblenz.

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihre Erste Juristische Staatsprüfung erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über ein fachliches Grundverständnis, haben ein Interesse am Arbeitgeber Bundeswehr und arbeiten gerne im Team
  • Sie arbeiten eigeninitiativ, zuverlässig und zeichnen sich durch eine strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise aus
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Auffassungsgabe und arbeiten sich gerne schnell in komplexe Sachverhalte ein

Ihre Perspektiven:

  • Sie können Ihre Fähigkeiten in (einer) der größten Bundesoberbehörden der Region einbringen und erweitern
  • Sie sammeln wertvolle Erfahrungen in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet einer Bundesoberbehörde
  • Sie erhalten einen Einblick in vielschichtige Bereiche der Wehrtechnik
  • Sie arbeiten beispielsweise in Bereichen des (internationalen) Vergabe- oder Vertragsrecht, der Organisation, der Personalverwaltung oder des Haushaltsrechts bzw. Steuerrechts
  • Sie wenden Ihre im Studium erworbenen Kenntnisse an und gewinnen fachspezifisches Wissen aus der dienstlichen bzw. beruflichen Praxis

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt:

Wenn Sie Interesse an der Stelle haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung, inklusive Anschreiben (mit Angabe des gewünschten Zeitraums), Lebenslauf, Kopie des Zeugnisses der Ersten Juristischen Staatsprüfung, Bescheinigung über die Aufnahme in den juristischen Vorbereitungsdienst sowie aktuelle Stations- und ggf. vorhandene Arbeitszeugnisse sechs Monate vor dem gewünschten Stationsbeginn per E-Mail an BAAINBwPraktikaSpamProtectionbundeswehr.org.