skip to content

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) am Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht (Prof. Dr. Dr. Frauke Rostalski)

Am Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht (Prof. Dr. Dr. Frauke Rostalski) ist ab 01.01.2021 in Teilzeit (19,92 Wochenstunden) eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d), zunächst bis zum 31.12.2022 befristet, zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre auf den Gebieten des Strafrechts, Strafprozessrechts und der Rechtsphilosophie
  • Assistenz bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen, d.h. Unterstützung der Vorlesungen, Klausurerstellung und Klausurkorrektur
  • Durchführung einer Arbeitsgemeinschaft für Studierende der Anfangssemester im Umfang von 2 SWS

Ihr Profil:

  • Erste oder zweite Juristische Prüfung mindestens mit der Note „Vollbefriedigend“ im staatlichen Teil
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse im Strafrecht
  • Der Besuch der einschlägigen Veranstaltungen (möglichst im Rahmen eines Schwerpunktstudiums) während des Studiums wird erwartet
  • Interesse auf dem Gebiet der Digitalisierung
  • Fähigkeit zur sorgfältigen Bearbeitung von Texten
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Kommunikationsfähigkeit

Ihre Perspektiven:

  • Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation
  • Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an der Stelle haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) bis zum 24.10.2020 an Ls-rostalski(at)uni-koeln.de unter der Kennziffer Wiss2009-18.