skip to content

Aktuelles

Veranstaltungen

EUniWell: "Campus Well-Being: Wie können wir unseren Campus wieder zu einem belebten und lebenswerten Ort machen?"

Die Pandemie hat nicht nur unser aller Privatleben, sondern auch unseren Berufs- und Studienalltag verändert. Vermutlich standen viele bereits vor der Herausforderung, wie wir während und nun auch nach den langen Lockdown-Phasen wieder zu einem geregelten und insbesondere lebenswerten Alltag am Campus zurückfinden. Wie können wir z. B. unsere Veranstaltungen so gestalten, dass wir möglichst viele Teilnehmende erreichen und einen belebten Austausch gestalten können? Welche Services können wir den Studierenden und Mitarbeitenden am Campus bieten? Mit diesen und weiteren Fragen möchten wir uns am Campus mit Ihnen austauschen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 05. Juli 2022 von 10-13 Uhr in Raum S143 im Hauptgebäude der Humanwissenschaftlichen Fakultät (Gronewaldstraße 2, 50931 Köln) statt.

Die Anmeldefrist endet am Freitag, den 01.07.2022. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://euniwell.uni-koeln.de/veranstaltungen.

Veranstaltungen des Career Service der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät im Sommersemester 2022

Der Career Service der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät bietet auch im Sommersemester 2022 wieder verschiedene Veranstaltungen für Studierende, Alumni und Gäste rund um die Themen Berufsorientierung und Berufseinstieg an.

Kommende Veranstaltungen:

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie der Anmeldung erhalten Sie zudem unter https://wiso.uni-koeln.de/de/praxis/wiso-career-service/veranstaltungen-1. Bitte beachten Sie eventuelle Anmeldefristen.

"Wie geht nochmal VorOrt!? - Vortragsreihe zur psychischen Gesundheit im Studium"

Die Vortragsreihe zur psychischen Gesundheit im Studium vom Department Heilpädagogik und Rehabilitation der Universität zu Köln mit Lehrenden des DHR in Zusammenarbeit mit AK Mental Health, SZI, Beauftragte für Studierende mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen, ASTA, Hochschulambulanzen für Psychotherapie der Universität zu Köln findet im Hörsaal 161 (Gebäude 213, Fragengeimstr. 4, 50391, Köln) statt.

Die Einführungsveranstaltung der Vortragsreihe "Psychische Belastungen und Erkrankungen bei Studierenden" fand am 11.05.2022 von 17.45 - 19.45 Uhr statt.

Es folgen darauf immer mittwochs von 17.45 bis 19.45 Uhr folgende Veranstaltungen:

  • 06.07.2022 - Ich bin ganz viele – warum es sinnvoll ist, das eigene innere Team kennenzulernen

Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen und zu den Lehrenden erhalten Sie hier.

Ringvorlesung „Menschenrechte als Alpha und Omega des Rechts?": Die Europäische Menschenrechtskonvention und das Völkerrecht der bewaffneten Konflikte

Der Menschenrechtsschutz in Europa ist zu einem essentiellen Bestandteil der Rechtsordnungen der europäischen Staaten geworden und zieht sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Rechtsgebiete. In der Ringvorlesung, in die fast alle Professorinnen und Professoren der Rechtswissenschaftlichen Fakultät eingebunden sind, soll die Bedeutung des europäischen Menschenrechtsschutzes aus den verschiedenen Perspektiven der einzelnen Fachdisziplinen nachgewiesen und gezeigt werden, wie konkret Recht durch Rechtsprechung in einzelnen Fällen verändert wird. Nach dem ersten Teil der Ringvorlesung im Wintersemester geht es nun im Sommersemester mit dem zweiten Teil weiter.

Die Ringvorlesung findet montags von 17:45 bis 19:15 Uhr in Hörsaal II im Hauptgebäude 100 der Universität zu Köln statt (Albertus-Magnus-Platz, 1. UG).

Am 11. Juli 2022 referiert Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Claus Kreß, LL.M. über „Die Europäische Menschenrechtskonvention und das Völkerrecht der bewaffneten Konflikte“.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://academy-humanrights.uni-koeln.de/lehre/lehrveranstaltungen. Für eine Anmeldung (nicht obligatorisch) sowie Rückfragen nutzen Sie bitte KLIPS 2.0 (LV-Nr. 13980.8000) oder wenden Sie sich an laura.jaeckelSpamProtectionuni-koeln.de.

Kölner Kolloquium zum Steuerrecht: Registerfälle und OECD-Pillars – Neue Entwicklungen und Inkonsistenzen

Das Institut für Steuerrecht und das Institut für Gesellschaftsrecht organisieren gemeinsam die Reihe "Kölner Kolloquium zum Steuerrecht", in der Referentinnen und Referenten aus Beratung, Finanzverwaltung, Richterschaft und Wissenschaft aktuelle steuer- oder bilanzsteuerrechtliche Themen diskutieren.

Am 17. Oktober 2022 um 18.00 - 20.00 Uhr sprechen Prof. Dr. Stephan Eilers und Elena Münster (Freshfields Bruckhaus Deringer) über "Registerfälle und OECD-Pillars – Neue Entwicklungen und Inkonsistenzen". Die Veranstaltung findet sowohl in Präsenz (Bernhard-Feilchenfeld-Straße 9, 50969 Köln) als auch online statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zur Veranstaltung(sreihe) und zur erforderlichen Anmeldung finden Sie unter https://steuerrecht.uni-koeln.de/veranstaltungen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an steuerrechtSpamProtectionuni-koeln.de.

Kölner Kolloquium zum Steuerrecht: Aktuelle Verfahren zum Steuerverfassungsrecht

Das Institut für Steuerrecht und das Institut für Gesellschaftsrecht organisieren gemeinsam die Reihe "Kölner Kolloquium zum Steuerrecht", in der Referentinnen und Referenten aus Beratung, Finanzverwaltung, Richterschaft und Wissenschaft aktuelle steuer- oder bilanzsteuerrechtliche Themen diskutieren.

Am 29. November 2022 um 18.00 - 20.00 Uhr sprechen Prof. Dr. Henning Tappe (Universität Trier) und Reinhard Serwe (Bundesministerium der Finanzen) über "Aktuelle Verfahren zum Steuerverfassungsrecht". Die Veranstaltung findet sowohl in Präsenz (Bernhard-Feilchenfeld-Straße 9, 50969 Köln) als auch online statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zur Veranstaltung(sreihe) und zur erforderlichen Anmeldung finden Sie unter https://steuerrecht.uni-koeln.de/veranstaltungen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an steuerrechtSpamProtectionuni-koeln.de.

Aktuelles

Veranstaltungen externer Anbieter

Das BCG Einstiegsevent.

Am 14. und 15. Juli findet in Berlin das Einstiegsevent von BCG statt. Dabei geht es unter anderem um die großen digitalen Fragestellungen der Arbeitswelt und wie diese die Welt nachhaltig verändern können. Außerdem lernen Sie beim Dinner eine echte Powerfrau im Digital Leadership von BCG kennen und haben während des gesamten Events zahlreiche Networking Möglichkeiten mit echten BCG Persönlichkeiten.
Das Event richtet sich an herausragende Student:innen und Promovierende, die kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen.

Im Anschluss an das Event finden an folgenden Tagen die Interviews für den Festeinstieg statt:

  • 1. Interviewrunde: 28./29. Juli (virtuell)
  • 2. Interviewrunde: 5./12. August (live)

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://bcg-events.de/einstiegsevent#page-welcome.

"Perspektive Wirtschaftskanzlei" I 2./3. September 2022 auf Schloss Montabaur

Am 2./3. September 2022 findet die Veranstaltung "Perspektive Wirtschaftskanzlei" auf Schloss Montabaur statt. Sie haben dort die Möglichkeit persönlich mit Partnern von neun renommierten Kanzleien über Referendariat, wissenschaftliche Mitarbeit und Ihren Berufseinstieg zu sprechen. Anwältinnen und Anwälte aller Rechtsgebiete stellen Ihnen ihre Kanzleien vor und erläutern, was sie ausmacht und unterscheidet.

  • Teilnehmende Kanzleien: Cleary Gottlieb Hamilton & Steen, Clifford Chance, CMS Hasche Sigle, Freshfields Bruckhaus Deringer, Gleiss Lutz, Hengeler Mueller, Hogan Lovells, Milbank, Shearman & Sterling
  • Programm: Einzelgespräche, Workshop, Netzwerken, Dinner und Bar-Abend
  • Gratis: Das Karriere-Event ist für Sie kostenlos. Genießen Sie auf Schloss Montabaur im schönen Westerwald exklusive Räumlichkeiten in ansprechender Symbiose aus Geschichte und Moderne und beste Gesellschaft. Verpflegung und Übernachtung sind kostenlos. Es gibt einen Fahrtkostenzuschuss.
  • Zielgruppe: Bewerben können sich alle Jurist:innen mit vollbefriedigendem Ersten Staatsexamen bzw. vollbefriedigendem staatlichen Teil der Ersten Juristischen Prüfung und Volljurist:innen. Eine mehrmalige Teilnahme an der Veranstaltung ist möglich. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.e-fellows.net/Events/Perspektive-Wirtschaftskanzlei.