skip to content

Prof. Dr. Johanna Hey ins Kölner Rektorat gewählt

Internationalisierung soll in Verbindung mit Digitalisierung der Universität vorangetrieben werden

Die Hochschulversammlung der Universität zu Köln hat Professorin Dr. Johanna Hey zur neuen Prorektorin für Internationales gewählt. Die Rechtswissenschaftlerin hat das Amt mit einer gewählten Amtszeit von 6 Jahren zum 26.04.2021 übernommen.

„Die Universität zu Köln ist international bestens vernetzt. Von besonderer Bedeutung sind Mitgliedschaften im Coimbra-Netzwerk und in EUniwell, ebenso wie die Vernetzung durch die Global South Studies. Ich freue mich darauf, die Internationalisierungsstrategie im Interesse von Studierenden und Forschenden konsequent weiterzuführen“, sagt Johanna Hey. „Mit den Erfahrungen des Pandemiejahres wird es dabei auch um eine Verbindung mit der Digitalisierungsstrategie der Universität gehen. Genauso wichtig bleiben aber Auslandserfahrungen und die Internationalisierung des Campus, mit dem Studierendenaustausch einerseits, der International Faculty andererseits.“

Professorin Dr. Hey ist Direktorin des Instituts für Steuerrecht an der Universität zu Köln. Von 2004 bis 2012 war sie Präsidiumsmitglied und 1. Vizepräsidentin des Deutschen Hochschulverbands. Seit 2006 gehört sie dem Wissenschaftlichen Beirat des Bundesministeriums der Finanzen an. Seit 2012 ist sie Mitglied der Ständigen Deputation des Deutschen Juristentags. Sie ist Trägerin des Hans Kelsen-Preises 2015 der Universität zu Köln. Seit 2020 ist sie stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft, dort von 2011 bis 2016 Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats. Von 2011 bis 2020 war Professorin Dr. Hey Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). 2020 wurde sie in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen.

Das Rektorat leitet die Universität. Es besteht aus dem Rektor, dem Kanzler und nun fünf Prorektorinnen und Prorektoren. Die Rektoratsmitglieder werden durch die Hochschulwahlversammlung gewählt.


Pressesprecher:
Dr. Patrick Honecker
+49 221 470-2202
p.honecker@verw.uni-koeln.de